So fröhlich ist Weihnachten.

Ein festlich geschmücktes Zelt, weihnachtliche Atmosphäre sowie ein Programm mit internationalen Spitzenartisten, Clowns und schönen Tieren verbinden sich mit flotter Live-Musik der Circus-Combo und der Leidenschaft für klassischen großen Circus des Veranstalters.

Das ist Circus mit Herz und Begeisterung für Alt und Jung zu Weihnachten.

Pedro Rivelinos Clowns

Klassische Musical Clowns sind eine Rarität geworden. Freuen Sie sich auf Humor der Extraklasse mit diesem spanischen Duo, das zu den Besten unserer Zeit gehört.
Ob Holland, Spanien, Frankreich, Norwegen, Schweden, Ungarn oder Deutschland - in vielen Manegen begeisterten sie das Publikum.
Jetzt wird Marburg herzlich mit und über die Pedro Rivelinos Clowns lachen.

Yaroslav Kucherenko

Diabolo - ein in der Manege selten gewordenes Arbeitsgerät. Kein Wunder, bedarf es doch höchster Konzentration  und Geschicklichkeit, den rotierenden Zylinder in Bewegung zu halten, hoch in die Luft zu werfen und wieder aufzufangen.
Der junge Yaroslav Kucherenko beherrscht diese Kunst perfekt.
Außerhalb Osteuropas war Yaroslav Kucherenko bisher nur in der Schweiz im Circus zu erleben.
Nun ist Deutschland-Premiere: Im Marburger Weihnachtcircus.

Duo Luminary

Eine atemberaubende Sensation unter der Circuskuppel: Partner-Akrobatik am Luftring, die ihresgleichen sucht.
Nach drei Jahren in China ist das Duo Luminary zurück in Europa. Und nun zum ersten Mal in einem deutschen Winterprogramm. Stockender Atem und schweißnasse Hände sind garantiert bei dieser einmaligen Darbietung in der Luft.

Rustam Yuldashev

Wer führt hier wen vor? Das Herrchen seinen Hund oder der Hund sein Herrchen?
Spielerisch nutzt Rustam das natürliche Talent seines Foxterriers bei dieser außergewöhnlichen Nummer, wobei der kleine Hund die Herzen des Publikums im Nu erobert. Da muss sein Herrchen sich ganz schön anstrengen, um mitzuhalten. Kein Problem für diesen sympathischen Artisten aus der Schule des Moskauer Staatscircus. Und ein schwungvoller Spaß für das Publikum.

Salima Folco

Die mit dem Pferd tanzt... - Hohe Schule par excellence.
Salima Folco, die Enkelin des legendären Franz Althoff - der mit seinem Rennbahncircus eine Ära bestimmte -, gehört zu den besten Circus-Schulreiterinnen Europas. Ahs und Ohs ertönen von den Rängen, wenn sie eindrucksvoll und mit viel Temperament die Hohe Schule reitet.
Aus edelster spanischer Zucht kommt ihr P.R.E.-Hengst (Pura Raza Espanola) "Amaranto". Ein ausdrucksstarker Andalusier, der in Kombination mit seiner Reiterin einfach nur begeistert.

Anna Karmazina

2015 gewann sie als Leistungssportlerin die Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Prag für ihre Darbietung als Pole Dancer. Dann folgte der Wechsel ins artistische Fach und damit zu Circus und Varieté.
Heute fasziniert Anna ihr Publikum an der freischwebenden Stange, der sog. "Flying Pole", mit Schönheit und Eleganz - und natürlich ihrer außergewöhnlichen akrobatischen Leistung.

Sir John - der Pferdeflüsterer

Le cirque commence à cheval – „der Circus beginnt mit dem Pferd“.
Diesem historischen Leitspruch aus den Anfängen des „modernen“ Circus im 18./19. Jahrhundert folgend präsentiert der Marburger Weihnachtscircus wunderschöne Freiheitsdressuren edler Pferde.
Temperamentvolle Araber-Hengste sowie ein entzückendes "Groß und Klein" werden den typischen Circus-Pferdegeruch verbreiten und alle Tierfreunde in ihren Bann ziehen.

Miss Salima

Grenzenlose Freiheit - beim Fliegen um das Manegen-Rund.
Miss Salima nimmt uns mit auf eine phantastische Flugreise an den langen Seidentüchern. Eine außergewönliche Darbietung, die in ihrer Form einmalig ist.
Anschnallen nicht vergessen. Träumen erlaubt.

Heidi, Milka - und Timmy

Das ist eine Mordsgaudi, wenn Timmy Barelli in die Rolle des Hirten schlüpft und mit den Damen Heidi und Milka im Circusrund erscheint.
Zwei imposanten Kühe aus Oberbayern und ihr unvergleichlicher Hütebub.
Das sieht man auch nicht oft in der Manege.
Und wir lernen: Kühe sind doch nicht lila...

Brad Garcia

Trampolinspringen einmal anders.
Perfekte Akrobatik gepaart mit einem gehörigen Schuß Humor.
Präsentiert wird das Ganze von dem Gewinner des Ersten Preises vom Winter-Circusfestival Etten-Leur in Holland 2018.
Willkommen im Marburger Weihnachtscircus, Brad!

Eldar Yuldashev

Gold-Medaille beim Internationalen Jugend Circus Festival in Riga 2018.
Silber-Medaille beim Circus Festival “Golden Kashtan” in Kiew 2019.
Teilnahme an "Sucht den Superstar"-Show im Rumänischen Fernsehen 2019.

Eldar ist ein großes Talent an den Strapaten. Kein Wunder - bei dem Vater.
Für diesen jungen Burschen ist es der erste Auftritt vor deutschem Publikum. Und wir geben dem Nachwuchs gerne diese Chance.
Denn wir wissen: Marburg wird begeistert sein.

Timmy Barelli

Erleben Sie den Direktor des Marburger Weihnachtscircus in seiner Paraderolle: Als chaotischen Regisseur einer noch chaotischeren Oper.
"Opera" - ein Paradestück, bei dem kein Auge trocken bleibt. Das ist Circus!